Condizioni

1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und dem Betreiber dieser Website (Greenfinity GmbH in Wil, Schweiz) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit der Firma Greenfinity GmbH geschäftliche Beziehungen pflegt. Vereinbarungen, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Firma Greenfinity GmbH.

 2. Vertragsabschluss

Der Vertrag bzw. Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Firma Greenfinity GmbH kommt durch einen Auftrag des Kunden und dessen Bestätigung durch die Firma Greenfinity GmbH zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch das Ausfüllen des im Onlineshop bereitgestellten Bestellformulars bzw. Warenkorbes oder durch einen schriftlichen E-Mail Verkehr. Die Firma Greenfinity GmbH nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden oder durch Lieferung der bestellten Waren. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde diese vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Greenfinity GmbH.

3. Versand und Preise

Die Versandkosten berechnen sich nach den im Onlineshop publizierten Tarife. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der Kosten für Versand und eventueller Nachnahme.

Weitere Informationen zur Lieferung  (Lieferzeit, Lieferkosten und Rückgaberecht) finden Sie auf der Seite Lieferung.

Wenn gewisse Artikel vorübergehend nicht lieferbar sind, wird grundsätzlich mit dem Versand gewartet, bis alle Artikel verfügbar sind. Falls einzelne Produkte nicht mehr lieferbar sein sollten, werden zu viel bezahlte Geldbeträge als Gutschrift verrechnet. In Ausnahmefällen kann dieser Betrag auch per Banküberweisung zurückerstattet werden. Bei Lieferungen, deren Zahlungen per Rechnung, Nachnahme oder Kreditkarte eingezogen werden, wird der Endbetrag neu berechnet und korrekt eingezogen. Wenn nichts anderes vermerkt ist, gelten alle Preise inklusive Mehrwertsteuer, vorgezogene Recyclinggebühren und Urheberrechtsabgaben.

 4. Gewährleistung für Produktinformationen, Verfügbarkeitsangaben und Garantiebestimmungen

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Da die Abbildungen im Onlineshop nur ungefähre Darstellungen des Endproduktes sind, übernehmen wir keine Garantie, dass bestimmte Produkte exakt den gezeigten Bildern entsprechen. Die Firma Greenfinity GmbH ist stets bemüht ihre Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen bestmöglich zu informieren. Diese Informationen werden zum Teil direkt von Herstellern bezogen und werden für die Kunden im Onlineshop dargestellt. Jegliche Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Garantiebestimmungen und Garantiedauer, welche von uns publiziert werden, sind ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Haftung übernommen werden. Wir sind bemüht, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und auszuweisen. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen oder durch fehlerhafte Lagerbestandsdaten kann es in Ausnahmefällen zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb nicht verbindlich, ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden, wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann.

 5. Mängel

Bei Mängeln an der Kaufsache hat der Käufer diese Mängel innerhalb fünf Werktagen ab Zustellung der Ware schriftlich an uns zu melden. Bei Mängeln, welche die Gebrauchstauglichkeit der Sache erheblich einschränken, kann der Käufer die Wandlung verlangen. Dies ist mit der Mängelrüge anzuzeigen. Der Käufer muss nachweisen, dass die Gebrauchstauglichkeit der Sache erheblich eingeschränkt ist (Foto). In den übrigen Fällen steht dem Käufer lediglich das Recht zu, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Die Rücksendung der Sache hat mit eingeschriebener Sendung zu erfolgen. Der Käufer trägt das Risiko einer fehlerhaften Rücksendung der Sache sowie das Risiko, dass die Sache bei Rücksendung untergeht oder beschädigt wird.

 6. Rückgaberecht

Falls Sie als Kundin/Kunde mit den gelieferten Produkten nicht zufrieden sind, können Sie uns entweder per Telefon über die Nummer +41 78 949 03 44 oder per E-Mail an info@greenfinity.ch kontaktieren. Um von unserer Garantie Gebrauch zu machen, müssen Sie ein Foto des Schadens mitschicken. Versteckte Mängel müssen sofort nach Entdeckung gemeldet werden. Der für die mangelhafte Ware bezahlte Betrag wird Ihnen als Gutschein gutgeschrieben. Greenfinity behält sich das Recht vor, einen Beweis des Mangels zu verlangen, bevor der Betrag gutgeschrieben wird. Voraussetzung für die Ausübung des Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware vollständig und unversehrt  in der Originalverpackung zurückgeschickt wird.

Die Rücksendung ist zu richten an:

Greenfinity GmbH
Hofbergstrasse 37
9500 Wil


 7. Zahlungsbedingungen

Massgebend sind die Zahlungsbedingungen der Kasse des Onlineshops. Teillieferungen sind im Umfang der einzelnen Lieferung zu bezahlen.

 

7.1 Zahlungsart "Kauf auf Rechnung"

Die Zahlungsart "Kauf auf Rechnung" richtet sich ausschliesslich an handlungsfähige Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein, wobei die Rechnungs- und Lieferadressen identisch sein müssen.

Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage ab Warenerhalt.

8. Ausschluss bei Rücksendungen

Artikel die gebraucht oder beschädigt wurden, die speziell für den Kunden bestellt oder hergestellt wurden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die sich nicht in einwandfreiem Zustand befinden oder die Originalverpackung inkomplett oder beschädigt ist, sowie individuell konfigurierte Artikel sind von der Rückgabe oder vom Umtausch gänzlich ausgeschlossen.

 9. Nichtannahme

Kommt der Käufer mit der Annahme in Verzug (bspw. Nichtabholen der Sache, aus Gründen, die vom Käufer zu vertreten sind) so sind wir berechtigt, die geschuldete Sache auf Gefahr und Kosten des Käufers zu hinterlegen und sich dadurch von seiner Verbindlichkeit zu befreien. Bei Annahmeverzug steht uns zudem das Recht zu, die Sache anderweitig zu verkaufen oder die Sache zurückzunehmen. Der Käufer haftet vollumfänglich für den entstandenen Schaden und hat Schadenersatz zu leisten.

10. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

Ist der Kunde Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

Der Kunde kann die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an den die Abtretung annehmenden Verkäufer ab. Der Kunde ist weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich der Verkäufer allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwirbt der Verkäufer Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

Der Verkäufer verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten des Verkäufers die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt dem Verkäufer.

11. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen die Firma Greenfinity GmbH und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von der Firma Greenfinity GmbH gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

12. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden sicher elektronisch gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Erläuterungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzrichtlinie zu finden.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wil, Schweiz.